Wie Qualitätsmanager im internen Audit auf das in der ISO 9001:2015 geforderte Risikomanagement eingehen können

Wie Qualitätsmanager im internen Audit auf das in der ISO 9001:2015 geforderte Risikomanagement eingehen können

Mit der Revision der ISO 9001:2015 ist das Risikomanagement erstmals in den Anforderungskatalog der international bekannten Qualitätsnorm gelangt. Um die Normkonformität der Unternehmensprozesse in Bezug auf den risikobasierten Ansatz im internen Audit abzufragen, reicht es nicht, einfache Checklisten zu erstellen.

Was sind eigentlich Qualitätskennzahlen?

Qualitätskennzahlen sind statistische Kennzahlen zur Bewertung der Qualität. Darunter fallen u.a.  Ausschusskosten, Fehlerraten, Fehlerhäufigkeit oder Reklamationsraten. Mit den Kennzahlen können beispielsweise die Prozessqualität, die Produktqualität, die Dienstleistungsqualität usw. bewertet werden. Werden sie  zur Bewertung der Qualität in einem Unternehmen standardisiert,