⟩ SEMINARE
Die AZAV-Maßnahmenzulassung quer durch Deutschland

Die AZAV-Maßnahmenzulassung quer durch Deutschland

 

Sie sind als AZAV-Beauftragte/r in Ihrem Unternehmen tätig und möchten alles rund um die AZAV-Maßnahmenzulassung erfahren? Dann besuchen Sie unsere neue Veranstaltungsreihe „Die AZAV-Maßnahmenzulassung quer durch Deutschland“ und profitieren Sie von fundierten Antworten und praktischen Tipps von unseren Maßnahmenexperten.

 

Unsere Referenten aus dem AZAV-Zulassungsteam der CERTQUA gehen auf folgende Themenschwerpunkte ein:

Relevante Regelwerke

  • SGB III: § 81; § 45; §§ 176-183
  • AZAV


Voraussetzungen für die Zulassung von Maßnahmen gemäß §§ 45 und 81 SGB III

  • Konzeption zulässiger Inhalte
  • Anforderungen an die Kalkulation
  • Berücksichtigung der BKZ gem. KldB 2010
  • Weitere relevante Prüfkriterien
  • Kostenzustimmungsvorbehalt: Operativer Service Halle
  • Gruppenmaßnahmen / Einzelmaßnahmen – Produktpreis
  • Zulassung von Maßnahmenbausteinen
  • Referenzauswahl
  • Zulassungs- und Förderfähigkeit
  • Empfehlungen des Beirates
  • Aktuelles

 Bitte beachten Sie, dass unsere Sonderveranstaltung „Die AZAV-Maßnahmenzulassung quer durch Deutschland“ nicht das Seminar „Beauftragter für die Maßnahmenzulassung“ ersetzt.

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte des Bildungsmanagements, die sich schwerpunktmäßig mit den Bereichen Maßnahmenkonzeption und Maßnahmenbeantragung beschäftigen.

280 € zzgl. MwSt.
Im Anschluss erhalten Sie eine ausführliche Teilnahmebestätigung.

Melden Sie sich online über unser Formular an oder senden Sie Ihre Anmeldung an seminare@certqua.de. Bei weiteren Fragen, sind wir gerne für Sie da: 0228/42992047.