⟩ SEMINARE ⟩ QM-Basisseminare
QM-Basisseminare
 

Basisseminare für Qualitätsexperten in Bildungsorganisationen

Einleitung

Einstieg ins Qualitätsmanagement – Wie Sie mit grundlegenden Qualitätsstrukturen Ihre Bildungsorganisation nachhaltig nach vorn bringen

 

Inhalt

Methoden

 
 
  • Qualitätsmanagementsysteme in der aktuellen Diskussion – Was sie enthalten und wie sie wirken
  • ISO 9000 ff. als Grundlage  - Effizientes Qualitätsmanagement für Ihre Bildungsorganisation
  • Wie Sie einen nachhaltigen Effizienzschub für Funktionsbereiche und Prozesse erreichen
  • Professionell dokumentieren
  • Kundenzufriedenheit, Ressourcenplanung und Prozessschnittstellen – Grundlagen und Erfolgsfaktoren eines zielgerichteten Geschäftsprozessmanagements
  • Messen. Analysieren. Verbessern – Statistik und Qualitätskennzahlensysteme im konkreten Beispiel mit ISO 9001
 
  • Vortrag mit Plenumsdiskussion
  • Plenumsarbeiten
  • Vertiefung durch praktische Beispiele
  • Einzelarbeit
  • Gruppenarbeit
 

Ihr Nutzen

Zielgruppe

 
 

Ihnen werden grundlegende Methoden und Instrumente zur Einführung eines zertifizierungsfähigen Qualitätsmanagementsystems (QMS) nach der Norm ISO 9001 vermittelt. Anschauliche Tipps, Übungen und Checklisten erleichtern Ihnen den Einstieg ins Thema Qualitätsmanagement. Erfahren Sie, wie ein QM-System nach ISO 9001 die Qualität Ihrer Bildungsmaßnahmen nachhaltig sichert.

Mit einer praxisstarken Einführung ins Geschäftsprozessmanagement werden die Weichen für ein erfolgreiches Vorankommen Ihrer Organisation gestellt. In der abschließenden internen Prüfung können Sie dann den Qualitätsgewinn Ihrer Teilnahme unter Beweis stellen.

Aufbauend empfehlen wir den Lehrgang Qualitätsmanager /Nr.02 und daran anknüpfend den QM-Fachauditor / Nr. 03

 

Dieser Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter in der beruflichen Bildung, die zukünftig Qualitätsaufgaben übernehmen.

 

Ihre Referentin

Ihr Referent

 
 
Referentin Ursula Haberkorn

Ursula Haberkorn

Ursula Haberkorn studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilian–Universität in München mit den Fachrichtungen Wirtschaftspädagogik, Industriebetriebslehre, Empirische Forschung und Organisationspsychologie.

Beruflich engagierte Sie sich in der Bildung junger Erwachsener bei Bildungs- und Rehabilitationseinrichtungen sowohl als Lehrerin als auch als Ausbilderin.
Als Einrichtungsleitung verantwortete sie die Ausbildung und berufliche Rehabilitation von Menschen mit Behinderung.
Leitend implementierte sie unter Einbeziehung von multiprofessionellen Teams Qualitätsmanagementsysteme bei Bildungsträgern und führte sie erfolgreich zur Zertifizierung.
Seit 1996 ist Ursula Haberkorn im Qualitätsmanagement und seit 2010 nebenberuflich als Auditorin für die CERTQUA GmbH tätig.
Sie führt Seminare zum Thema „Qualitätsmanagement“, „Organisationsentwicklung“ und „Prozessmanagement“ insbesondere im Bildungs- und Gesundheitswesen durch. Zudem ist sie aktives Mitglied in verschiedenen Ausschüssen der IHK für München und Oberbayern.

 
Referent Elmar Pfitzinger

Elmar Pfitzinger

Elmar Pfitzinger studierte an der technischen Hochschule in Karlsruhe Wirtschaftsingenieurwesen. Später übernahm er die Leitung für den Aufbau des Qualitätsmanagement-systems bei der IBM-Bildungsgesellschaft.

Elmar Pfitzinger ist heute erfolgreich als selbständiger Berater im Qualitätsmanagement tätig und veröffentliche zahlreiche Bücher zu den Themen Qualitäts- und Prozessmanagement. Seit 1995 ist er als leitender Auditor und Dozent für QM- und Bildungsmanagement-Seminare bei der CERTQUA GmbH tätig.

 

Veranstaltungsorte/-termine

Ihre Hotelübernachtung

 
 

Sie möchten eine Übernachtung im Tagungshotel buchen? Dann setzen Sie sich direkt mit dem Hotel in Verbindung, um bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn ein Zimmer aus unserem Übernachtungskontingent abzurufen!

10.-15.02.2019 – Hilton Bonn - € 149,- inkl. Frühstück und Mwst.
                                 pro Übernachtung
                                Bitte geben Sie das Stichwort QMB an.
                                Tel. 0228 7269 2300 oder reservations.bonn@hilton.com

12.-17.05.2019 - Centro Hotel Bristol Bonn - € 112,- inkl. Frühstück und Mwst.
                                pro Übernachtung
                                Bitte geben Sie das Stichwort QMB und die
                                Kontingentnr. 3234785 an.
                                Tel. 0228 2698-0 oder 00800 444 00 333

 15.-20.09.2019 – Kranz Parkhotel Siegburg - € 104,- inkl. Frühstück und Mwst.
                                 pro Übernachtung
                                 Bitte geben Sie das Stichwort QMB an.
                                 Tel. 02241 547-0

 08.-13.12.2019 - Ameron Hotel Königshof - € 119,- inkl. Frühstück und Mwst.
                                 pro Übernachtung
                                Bitte geben Sie das Stichwort Certqua GmbH an.
                                Tel. 0228 2601 510

 

Ihre Investition

Anmeldung

 
 

Veranstaltungsgebühr: € 1.385,-
                              
Preis zzgl. MwSt. Es gelten unsere AGB.

 

Gerne könne Sie sich online über unser Formular anmelden oder senden Sie Ihre Anmeldung an seminare@certqua.de.

Bei weiteren Fragen sind wir gerne für Sie da: 0228 4299 20-47.

 

Einleitung

Prozesse optimal steuern und weiterentwickeln mit ISO 9000 ff.

 

Inhalte Tag 1: Datenschutz als Qualitätsnachweis

Inhalte Tag 2-4: Das QM-System entwickeln

 
 

Grundlagen des Datenschutzmanagements

  • Gesetzessystematik/ DSGVO

Vertragsgestaltung (IT/Internet/Online) in der Bildungseinrichtung

  • Auftragsverarbeitungsveträge
  • IT-Wartungsverträge/ Softwareverträge/ Cloudverträge
  • Website-Verträge
  • Newslettermailings
  • YouTube

Rechtsfragen zur Ansprache von Kunden, Teilnehmern/Innen im Marketing nach der DSGVO

  • Verarbeitung von Kundendaten
  • Datenschutz und Werbung
  • Datenschutz im Internet
  • Adressgenerierung
  • Social Media Marketing
  • Events - Fotos, Videoüberwachung

Aktuelle Datenschutzerklärungen

  • Informationsrechte und Handouts für Betroffene
  • Einwilligungen
  • Vertragsgestaltungen/ AGB
 

Aufgefrischt und angeknüpft: QM-Systeme ausgestalten und optimieren nach ISO 9000 ff.

Qualität fundiert aufbauen und sichern

  • Prozessabläufe versiert dokumentieren
  • Prozesse überwachen und kontinuierlich verbessern
  • Instrumente zur Qualitätsförderung

Qualitätskennzahlen

  • Zweck des Einsatzes von QKZ
  • Bereiche der Ableitung von QKZ

QM-Systeme weiterentwickeln mit ISO 9004

  • Inhalte der ISO 9004
  • Selbstbewertung nach ISO 9004
  • So machen Sie Ihre Bildungsorganisation fit für die Zukunft
 

Inhalte Tag 5: Arbeitsschutz im Rahmen des Risikomanagements

 
 
 
  • Gefährdungen erkennen und beurteilen
  • Risiken einschätzen und Unfälle und Erkrankungen vermeiden
  • Grundlagen des Arbeitsschutzmanagements
  • Gesetze, Verordnungen und Vorschriften des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Praktische Umsetzungshinweise
 
 
 

Ihr Nutzen

Zielgruppe

 
 

Sie erfahren im Q-Manager-Seminar, wie Sie auf der Grundlage Ihres bestehenden QM-Systems die Unternehmensprozesse kontinuierlich und erfolgsfördernd voranbringen. Auf diese Weise können Sie die Strukturen und Prozesse Ihres Qualitätsmanagementsystems stets an neue Erfordernisse und Herausforderungen anpassen und vorausschauend handeln.
Den kontinuierlich steigenden Anforderungen im Rahmen des Daten- und Arbeitsschutzes und deren Integration in ein modernes Qualtitätsmanagementsystem wird Rechnung getragen.
Der Q-Manager-Lehrgang schließt mit einer internen Prüfung ab.

 

Als Qualitätsmanagementbeauftragter pflegen und optimieren Sie das QM-System in ihrer Bildungsorganisation? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Wenn Sie in Ihrem Unternehmen entscheidende Qualitätsaufgaben wahrnehmen und die internen Abläufe verbessern möchten, finden Sie hier die passenden  Informationen und Tipps.

 
 

Ihre Referentin Brigitte Batke-Spitzer

Ihre Referentin Ursula Haberkorn

 
 
Referentin Brigitte Batke-Spitzer

Diplom-Ökonomin Brigitte Batke-Spitzer, M.A. (Erwachsenenbildung) und Rechtsanwältin berät in ihrer Anwaltskanzlei Unternehmen und Geschäftsleitungen im Arbeits-, Wirtschafts- und Steuerrecht, besonders im Hinblick auch auf die neuen technologischen Herausforderungen der branchenübergreifenden Digitalisierung.
Sie ist u. a. Mitglied des Deutschen Anwalt Vereins (DAV), des Verbands deutscher Anwälte (VdA), des Verbands Deutscher Anwälte für Bau-, Miet- und Immobilienrecht (VBMI), der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD).
Als Gesellschafterin und Prokuristin eines kaufmännisch-technischen Bildungszentrums kennt sie die besonderen betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Aufgaben und Abläufe in Bildungseinrichtungen aus dem Praxisalltag.
In ihrer Funktion als externe Datenschutzbeauftragte und als Auditorin für den Datenschutz unterstützt und begleitet Sie bundesweit gemeinnützige und gewerbliche Unternehmen, freiberuflich Tätige sowie öffentliche Einrichtungen bei der Umsetzung der EU-DSGVO und weiterer spezifischer Datenschutzgesetze.
Ihr Erfahrungswissen vermittelt Brigitte Batke-Spitzer bundesweit als Lehrbeauftragte, Fachdozentin und Fachautorin.

 
Referentin Ursula Haberkorn

Ursula Haberkorn

Ursula Haberkorn studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilian–Universität in München u.a. mit den Fachrichtungen Wirtschaftspädagogik, Industriebetriebslehre, Empirische Forschung und Organisationspsychologie.

Beruflich engagierte Sie sich in der Bildung junger Erwachsener bei Bildungs- und Rehabilitationseinrichtungen sowohl als Lehrerin als auch als Ausbilderin.
Als Einrichtungsleitung verantwortete sie die Ausbildung und berufliche Rehabilitation von Menschen mit Behinderung.
Leitend implementierte sie unter Einbeziehung von multiprofessionellen Teams Qualitätsmanagementsysteme bei Bildungsträgern und führte sie erfolgreich zur Zertifizierung.
Seit 1996 ist Ursula Haberkorn im Qualitätsmanagement und seit 2010 nebenberuflich als Auditorin für die CERTQUA GmbH tätig.
Sie führt Seminare zum Thema „Qualitätsmanagement“, „Organisationsentwicklung“ und „Prozessmanagement“ insbesondere im Bildungs- und Gesundheitswesen durch.  Zudem ist sie aktives Mitglied in verschiedenen Ausschüssen der IHK für München und Oberbayern.

 

Ihr Referent Henry Klesse

 
 
 
Referent Henry Klesse

Henry Klesse

Nach dem Schulabschluss absolvierte Herr Klesse von 1977 bis 1980 sein erstes Studium am Institut für Ingenieurpädagogik im damaligen Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz). Neben seiner späteren Tätigkeit als Lehrmeister, Lehrobermeister und Leiter der Aus- und Weiterbildung nahm er 1983 an der TU Magdeburg ein weiteres Studium auf, welches er 1986 als Diplomingenieurpädagoge abschloss. Mit der Gründung der IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH war er als Regionalbereichsleiter und später als Leiter Marketing / Produktentwicklung eingesetzt. Herr Klesse trug als Qualitätsmanagementbeauftragter seines Unternehmens maßgeblich zur Implementierung des Qualitätsmanagementsystems bei. Heute berät Herr Klesse Vorstand und Geschäftsführung eines  Bildungsdienstleisters, ist verantwortlich für Umsetzung von Arbeitgeberpflichtaufgaben, übernimmt die Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit und betreut das Qualitätsmanagementsystem als QMB. Aufgrund seiner beruflichen Tätigkeiten verfügt Herr Klesse über Erfahrungen bei der Implementierung, Aufrechterhaltung sowie Optimierung von Qualitätsmanagement-Systemen. Seit 2001 arbeitet Herr Klesse nebenberuflich als leitender Auditor und Referent für die CERTQUA GmbH. Schwerpunkte sind hier Träger- und Maßnahmenzulassung nach AZAV, DIN ISO 9001:2015  sowie spezifische Kundenprojekte.

 
 

Veranstaltungsorte / -termine

Ihre Hotelübernachtung

 
 
 

Sie möchten eine Übernachtung im Tagungshotel buchen?
Dann setzen Sie sich direkt mit dem Hotel in Verbindung um bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn ein Zimmer aus unserem Übernachtungskontingent abzurufen!

03.-08.02.2019 - Ameron Hotel Königshof - € 129,- inkl. Frühstück und Mwst.
                                pro Übernachtung

                              Bitte geben Sie das Stichwort CERTQUA GmbH an.
                              Tel. 0228 2601 510

20.-25.10.2019 - Ameron Hotel Königshof - € 129,- inkl. Frühstück und Mwst.
                                pro Übernachtung

                              Bitte geben Sie das Stichwort CERTQUA GmbH an.
                              Tel. 0228 2601 510

 

Ihre Investition

Ihre Anmeldung

 
 

Veranstaltungsgebühr € 1385,- zzgl. Mwst.

Es gelten unsere AGB.

 

Gerne könne Sie sich online über unser Formular anmelden oder senden Sie Ihre Anmeldung an seminare@certqua.de

Bei weiteren Fragen, sind wir gerne für Sie da: 0228 4299 20-47.

 
 

Einleitung

Qualität sichern und verbessern aus der Profi-Perspektive

 

Inhalt

Ihr Nutzen

 
 

Bildungsorganisationen auditieren

  • Auditschwerpunkte auswählen und Geltungsbereiche festlegen
  • Prüfaufwände ermitteln


So sichten und prüfen Sie die QM-Dokumentation

  • Einsatz der Auditfrageliste
  • Klassifizieren und Bewerten- Erkennen Sie, wo und wie von Normen abgewichen wird
  • Detaillierte Ausgestaltung der Prüfberichte

Audits planen und durchführen

  • Vorbereitung und Anwendung von standardisierten Formularsätzen
  • Gespräche während des Audits professionell gestalten und steuern
  • Gezielte Dokumentation von Interviewinhalten und eingehenden Unterlagen
  • Klassifikation von Auditabweichungen
  • Erstellung des Auditsberichts
 

Erlernen Sie, wie Sie als interner Auditor überprüfen, ob und wie Ihr QM-System der Norm ISO 9001 genügt und wie Entscheidendes bei Ihnen vor Ort in die Praxis umgesetzt wird. Gleichzeitig erfahren Sie, wie Sie das externe Audit optimal vorbereiten. Außerdem erhalten Sie theoretische Kenntnisse über das Planen, Durchführen und Nachbereiten von Audits.

Zum Abschluss des Lehrgangs stellen Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten als QM-Fachauditor in einer internen Prüfung unter Beweis.

 

Zielgruppe

Methode

 
 

Der Lehrgang richtet sich an Qualitätsverantwortliche, die in ihrer Bildungsorganisation professionelle interne Audits durchführen möchten oder die sich auf ihre Tätigkeit als externer Auditor bei einer Zertifizierungsgesellschaft vorbereiten.

Dieses Seminar bildet den Abschluss des dreistufigen Komplexes Qualitätsmanagementbeauftragter – Qualitätsmanager – QM-Fachauditor.
Der Besuch der beiden vorangehenden Kurse wird empfohlen. Deren Inhalte
werden als bekannt vorausgesetzt.

 
  • Vortrag mit Plenumsdiskussion
  • Plenumsarbeiten
  • Vertiefung durch praktische Beispiele
  • Einzelarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Rollenspiele
 

Ihr Referent

Ihre Referentin

 
 
Referent Elmar Pfitzinger

Elmar Pfitzinger

Elmar Pfitzinger studierte an der technischen Hochschule in Karlsruhe Wirtschaftsingenieurwesen. Später übernahm er die Leitung für den Aufbau des Qualitätsmanagement-systems bei der IBM-Bildungsgesellschaft.

Elmar Pfitzinger ist heute erfolgreich als selbständiger Berater im Qualitätsmanagement tätig und veröffentliche zahlreiche Bücher zu den Themen Qualitäts- und Prozessmanagement. Seit 1995 ist er als leitender Auditor und Dozent für QM- und Bildungsmanagement-Seminare bei der CERTQUA GmbH tätig.

 
Referentin Ursula Haberkorn

Ursula Haberkorn

Ursula Haberkorn studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilian–Universität in München u.a. mit den Fachrichtungen Wirtschaftspädagogik, Industriebetriebslehre, Empirische Forschung und Organisationspsychologie.

Beruflich engagierte Sie sich in der Bildung junger Erwachsener bei Bildungs- und Rehabilitationseinrichtungen sowohl als Lehrerin als auch als Ausbilderin.
Als Einrichtungsleitung verantwortete sie die Ausbildung und berufliche Rehabilitation von Menschen mit Behinderung.
Leitend implementierte sie unter Einbeziehung von multiprofessionellen Teams Qualitätsmanagementsysteme bei Bildungsträgern und führte sie erfolgreich zur Zertifizierung.
Seit 1996 ist Ursula Haberkorn im Qualitätsmanagement und seit 2010 nebenberuflich als Auditorin für die CERTQUA GmbH tätig.
Sie führt Seminare zum Thema „Qualitätsmanagement“, „Organisationsentwicklung“ und „Prozessmanagement“ insbesondere im Bildungs- und Gesundheitswesen durch.  Zudem ist sie aktives Mitglied in verschiedenen Ausschüssen der IHK für München und Oberbayern.

 

 

Veranstaltungsorte / -termine

Ihre Hotelübernachtung

 
 

Seminartermin/-ort 2018:

12.-16.11.2018 - Centro Hotel Bristol Bonn

 

Seminartermine / -orte 2019

25.-29.03.2019 - Hilton Bonn

04.-08.11.2019 - Kranz Parkhotel Siegburg

 

Jeweils Mo.-Do. von 9:00-17:00 Uhr und Freitag 9:00-15:00 Uhr

 

Sie möchten eine Übernachtung im Tagungshotel buchen? Dann setzen Sie sich direkt mit dem Hotel in Verbindung, um bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn ein Zimmer aus unserem Übernachtungskontingent abzurufen!

24.-29.03.2019 – Hilton Bonn - € 149,- inkl. Frühstück und Mwst.
                                 pro Übernachtung
                               Bitte geben Sie das Stichwort Fachauditor an.
                               Tel. 0228 7269 2300 oder reservations.bonn@hilton.com

 03.-08.11.2019 – Kranz Parkhotel Siegburg - € 104,- inkl. Frühstück und Mwst.
                                  pro Übernachtung
                                Bitte geben Sie das Stichwort Fachauditor an.
                                Tel. 02241 547-0

 

Ihre Investition

Anmeldung

 
 

Veranstaltungsgebühr:1385,- zzgl. Mwst.

Es gelten unsere AGB.

 

Gerne könne Sie sich online über unser Formular anmelden oder senden Sie Ihre Anmeldung an seminare@certqua.de

Bei weiteren Fragen, sind wir gerne für Sie da: 0228 4299 20-47.

 
 

Die Revision der DIN EN ISO 19011:2018 bringt eine Veränderung der Ausrichtung interner wie externer Audits mit sich. Somit besteht für alle Qualitätsverantwortliche eines Unternehmens die Notwendigkeit, sich nach der inhaltlichen Neuausrichtung aufgrund der DIN EN ISO 9001:2015 auch mit den Änderungen im Rahmen der DIN EN ISO 19011 zu befassen.
Sie finden die nähere Beschreibung des Workshops unter der Rubrik "Weiterbildung".

Qualitätsprojekte zielgerichtet planen und durchführen

 

Inhalte

Ihr Nutzen

 
 
  • Grundbegriffe des Projektmanagements
  • Projektziele, Projektorganisation, Projektauftrag
  • Termin-,Einsatzmittel- und Kostenplanung
  • Stakeholder
  • Risiken
  • Kontrolle und Steuerung
  • Projektabschluss
 

Im Seminar lernen Sie praxisorientiert die Grundlagen des Projektmanagements sowie erstes Handwerkszeug zur Bearbeitung von Projekten kennen. Ihnen werden Tipps und Tricks an die Hand gegeben, um die Methoden des Projektmanagements systematisch anwenden zu können.

 

Zielgruppe

Methode

 
 

Projektmanagement-Einsteiger, Projektmitarbeiter im Bildungswesen sowie alle, die strukturiertes Arbeiten im Kontext Projektmanagement kennenlernen möchten.

 

• Vortrag
• praktische Übungen

 

Ihr Referent

 
 
 

Dieter Bergheim studierte an der RWTH Aachen Betriebspädagogik, Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie sowie Internationale technische und wirtschaftliche Zusammenarbeit. Im unmittelbaren Anschluss an sein Studium war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft der RWTH Aachen angestellt.

Im Rahmen eines Projektes betreute er in dieser Zeit erstmalig Aufbau und Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems bei einem freien Weiterbildungsanbieter. Bis zum heutigen Tage führt Dieter Bergheim als externer Berater Weiterbildungseinrichtungen zur Zertifizierung.

Derzeit ist er  hauptberuflich als pädagogischer Fachbereichsleiter in einer Weiterbildungseinrichtung in Düren tätig und bekleidet dort die Rolle des QMBs. Neben seiner freiberuflich beratenden Tätigkeit ist Dieter Bergheim bereits seit seiner Studienzeit als Trainer für Managementtechniken aktiv.

 
 

Veranstaltungstermin/-ort

 
 
 

Aktuell sind keine Termine geplant.

Gern können wir diese Veranstaltung für Sie als Inhouse-Veranstaltung planen. Sprechen Sie uns an: 0228 4299 20-47 oder per Mail an seminare@certqua.de

 
 
 
 

Haben Sie Fragen zu diesen Seminaren, rufen Sie einfach an  oder schicken Sie eine E-Mail.