⟩ SEMINARE ⟩ Rechtseminare / Datenschutz
Recht / Datenschutz
 

Datenschutz und Recht

 

Welches Datenschutzseminar ist das Richtige für Sie?

  • Sie sind neu im Thema Datenschutz und möchten sich die Grundlagen aneignen?
    Dann buchen Sie unser Seminar „Datenschutz, IT-Vertragsrecht und IT-Sicherheit in Bildungseinrichtungen“. Dieses eignet sich auch, wenn Sie schon seit längerem im Bereich Datenschutz tätig sind und sich kompakt über die Neuerungen im Datenschutz informieren möchten.

  • Das Praxisseminar "Datenschutzverordnungen in der praktischen Umsetzung" widmet sich intensiv der Frage:
    Wie setze ich die gesetzlichen Vorgaben in meinem Unternehmen ganz konkret in die Praxis um.
    Bringen Sie Ihre Formulare und relevanten Dokumente mit in den Workshop und arbeiten daran.
    Zudem werden Sie mit zahlreichen Vorlagen und Mustern versorgt.

    Das passt alles nicht für Sie? Rufen Sie uns an!
    Wir lotsen Sie durch den Seminardschungel und geleiten Sie zu einem passenden Angebot: 0228 4299 20-29
 
 

Inhalte

 
 
 

Aufbau eines Datenschutzmanagements

- Gesetzessystematik / DSGVO
- Hinweise zum Versicherungsvertragsrecht: D&O Versicherung,
   Betriebshaftpflicht, Cyberversicherung

Vertragsgestaltung (IT/Internet/Online) in der Bildungseinrichtung

- Auftragsverarbeitungsverträge
- IT-Wartungsverträge / Softwareverträge / Cloudverträge
- Website-Verträge
- Newslettermailings
- YouTube-Nutzung

Datenschutzkonforme Teilnehmerverwaltung

- Verarbeitung von Kundendaten
- Gestaltung von Informationsschreiben

 

Datenschutz und Werbung

- Hosting, Webshops, Tracking
- Newsletter und Contentwerbung
- Adressgenerierung auf Messen und Veranstaltungen
- Nutzung von Adressbeständen in Netzwerken und bei Kooperationen

Beschäftigtendatenschutz

- Bewerbungen
- Profilings
- Informationsschreiben
- Einwilligungen
- Datenerfassung
- Einsichtsrechte Dritter (Prüfer, Zertifizierer, ESF etc.) in Personalakten
- Betriebliches Eingliederungsmanagement

 

Ihr Nutzen

Zielgruppe

 
 

In diesem Seminar werden Ihnen die Grundlagen vermittelt um in Ihrem Unternehmen als Datenschutzbeauftragte*r tätig werden zu können.
Die Inhalte der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes (neu) sind integriert.
Die sich aus dem Datenschutzgesetz ergebenden Maßnahmen der konkreten Umsetzung werden besprochen und mittels Mustern und  Vorlagen verdeutlicht.
In Verbindung mit den Seminaren "Aktuelle Entwicklungen in der IT und ihre Auswirkungen auf den Datenschutz" und "Interne*r Datenschutzauditor*in in Bildungseinrichtungen" können Sie das CERTQUA-Zertifikat "Datenschutzbeauftragte*r in Bildungseinrichtungen" erlangen. Nähere Infos unter dem Seminar "Interne*r Datenschutzauditor*in in Bildungseinrichtungen".

 

Fach- und Führungskräfte aus Bildungseinrichtungen, die Datenbestände
verwalten sowie betriebliche und externe Datenschutzbeauftragte und solche, die es werden möchten.

 
 

Ihre Referentin

Diplom-Ökonomin Brigitte Batke-Spitzer, M.A. (Erwachsenenbildung) und Rechtsanwältin berät in ihrer Anwaltskanzlei Unternehmen und Geschäftsleitungen im Arbeits-, Wirtschafts- und Steuerrecht, besonders im Hinblick auch auf die neuen technologischen Herausforderungen der branchenübergreifenden Digitalisierung.
Sie ist u. a. Mitglied des Deutschen Anwalt Vereins (DAV), des Verbands deutscher Anwälte (VdA), des Verbands Deutscher Anwälte für Bau-, Miet- und Immobilienrecht (VBMI), der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD).
Als Gesellschafterin und Prokuristin eines kaufmännisch-technischen Bildungszentrums kennt sie die besonderen betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Aufgaben und Abläufe in Bildungseinrichtungen aus dem Praxisalltag.
In ihrer Funktion als externe Datenschutzbeauftragte und als Auditorin für den Datenschutz unterstützt und begleitet Sie bundesweit gemeinnützige und gewerbliche Unternehmen, freiberuflich Tätige sowie öffentliche Einrichtungen bei der Umsetzung der EU-DSGVO und weiterer spezifischer Datenschutzgesetze.
Ihr Erfahrungswissen vermittelt Brigitte Batke-Spitzer bundesweit als Lehrbeauftragte, Fachdozentin und Fachautorin.

 
 

Veranstaltungsorte und -termine

Ihre Hotelübernachtung

 
 

Seminartermine / -orte 2019

19.03.2019 Kranz Parkhotel Siegburg

05.11.2019 Kranz Parkhotel Siegburg

09:00 - 17:00 Uhr

 

Sie möchten eine Übernachtung im Tagungshotel buchen? Dann setzen Sie sich direkt mit dem Hotel in Verbindung um bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn ein Zimmer aus unserem Übernachtungskontingent abzurufen!

04.-05.11.2019 – Kranz Parkhotel Siegburg - € 104,- inkl. Frühstück und Mwst.
                                 pro Übernachtung
                              Bitte geben Sie das Stichwort Datenschutz 1 an 
                              Tel. 02241 547-0

 

Ihre Investition

Ihre Anmeldung

 
 

Veranstaltungspreis pro Person 439,- € zzgl. Mwst.

Buchen Sie dieses Seminar gemeinsam mit mindestens einem weiteren Datenschutzseminar, so reduziert sich der Preis auf 389,- € zzgl. Mwst.

Es gelten unsere AGB.

 

Gerne könne Sie sich online über unser Formular anmelden oder senden Sie Ihre Anmeldung an seminare@certqua.de

Bei weiteren Fragen, sind wir gerne für Sie da: 0228 429920-47

 
 

Inhalte

 
 
 

Sie kennen bereits die Grundlagen der DSGVO und wollen die Vorgaben praktisch umsetzen.
Hierzu benötigen Sie ganz praktische Hilfen,

- wie Sie die Datenströme in Ihrem Unternehmen in Verarbeitungsvorgänge
   aufschlüsseln
- wie sie Verarbeitungsverträge auftraggeber-/auftragnehmerfreundlich gestalten
- wie sie ein indivudelles Verfahrensverzeichnis für das Unternehmen erstellen
- wie sie Einwilligungserklärungen, Schweigepflichtsentbindungen und
   Einverständniserklärungen erstellen?
- wie Datenschutzerklärungen für die Website aussehen sollten
- welche Rechtsgrundlagen enschlägig sind
- wie Sie Löschkonzepte erstellen
- wie Sie die technisch-organisatorischen Maßnahmen dokumentieren
- wie sie eine Risikoabschätzung durchführen
- wie eine Datenschutzfolgeabschätzung aussehen soll
- was in ein Datenschutzmanagement-Handbuch gehört
  und vieles mehr

Bringen Sie Ihre Unterlagen mit zum Workshop!

 
 

Ihr Nutzen

Zielgruppe

 
 

Sie werden mit Mustern, Vorlagen, Beispielen etc, die illustrieren, wie es Ihnen gelingt, ganz praktisch ein funktionierendes Datenschutzmanagementsystem in Ihrem Unternehmen aufzubauen, aus dem Seminar herausgehen. Man könnte auch sagen, aus grauer Theorie wird Praxis.

 

Alle Fach- und Führungskräfte, die Datenbestände verwalten und sich ganz praktische, zielgerichtete und mit Vorlagen angereicherte Unterstützung bei der Umsetzung der neuen datenschutzrechtlichen Vorgaben wünschen.

 
 

Ihre Referentin

Brigitte Batke-Spitzer

Diplom-Ökonomin Brigitte Batke-Spitzer, M.A. (Erwachsenenbildung) und Rechtsanwältin berät in ihrer Anwaltskanzlei Unternehmen und Geschäftsleitungen im Arbeits-, Wirtschafts- und Steuerrecht, besonders im Hinblick auch auf die neuen technologischen Herausforderungen der branchenübergreifenden Digitalisierung.
Sie ist u. a. Mitglied des Deutschen Anwalt Vereins (DAV), des Verbands deutscher Anwälte (VdA), des Verbands Deutscher Anwälte für Bau-, Miet- und Immobilienrecht (VBMI), der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD).
Als Gesellschafterin und Prokuristin eines kaufmännisch-technischen Bildungszentrums kennt sie die besonderen betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Aufgaben und Abläufe in Bildungseinrichtungen aus dem Praxisalltag.
In ihrer Funktion als externe Datenschutzbeauftragte und als Auditorin für den Datenschutz unterstützt und begleitet Sie bundesweit gemeinnützige und gewerbliche Unternehmen, freiberuflich Tätige sowie öffentliche Einrichtungen bei der Umsetzung der EU-DSGVO und weiterer spezifischer Datenschutzgesetze.
Ihr Erfahrungswissen vermittelt Brigitte Batke-Spitzer bundesweit als Lehrbeauftragte, Fachdozentin und Fachautorin.

 
 

Veranstaltungstermine/-orte

Ihre Hotelübernachtung

 
 

Seminartermin 2020

02.07.2020 - Maritim Bonn

 

Sie möchten eine Übernachtung im Tagungshotel buchen? Dann setzen Sie sich direkt mit dem Hotel in Verbindung um bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn ein Zimmer aus unserem Übernachtungskontingent abzurufen!   

07.-08.11.2019 – Kranz Parkhotel Siegburg - € 104,- inkl. Frühstück und Mwst.
                                pro Übernachtung
                                Bitte geben Sie das Stichwort Datenschutz 4 an.
                                Tel. 02241 547-0

 

Ihre Investiton

Ihre Anmeldung

 
 

Veranstaltungspreis pro Person 439,- € zzgl. Mwst.

Buchen Sie dieses Seminar gemeinsam mit mindestens einem weiteren Datenschutzseminar, so reduziert sich der Preis auf 389,- € zzgl. Mwst.

Es gelten unsere AGB.

 

Gerne könne Sie sich online über unser Formular anmelden oder senden Sie Ihre Anmeldung an seminare@certqua.de.

Bei weiteren Fragen, sind wir gerne für Sie da: 0228 42992047.

 

Die nähere Beschreibung des Seminares "Die Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen" finden Sie hier:

 

Einleitung

Neue Bildungsformate rechtssicher entwickeln und erfolgreich einsetzen

 

Inhalt

 
 
 

Mittlerweile kommt jeder Bildungsexperte in Berührung mit dem Multimedia-
und Online-Recht. Gleiches gilt für den Einsatz aktueller
Technologien im Lehr- und Lernumfeld. Daher sind Kenntnisse
im Online-Recht, Urheber- und Leistungsschutzrecht für jeden
Bildungsexperten wichtiger denn je. Dies gilt für die Nutzung
fremder Inhalte wie auch den Schutz eigener Leistungen.

Einsatz von Fotos im Bildungsbetrieb

  • Persönlichkeitsrecht, Recht am eigenen Bild, Panoramafreiheit
  • Thumbnails, Grafiken, Fotografien und Videos, Verfremdungen
  • AGB-Recht bei der Nutzung von Stock-Bild-Archiven:
    Bildsuche, -bestellung, -abrechnung
  • Bilder von Mitarbeitern, Kunden und Firmenevents
  • Embedding von ( Foto- bzw. Video- ) Inhalten, Verlinkung, Impressum, Disclaimer
  • Sinnvolles Verhalten bei Abmahnungen


Urheber-, Design- und Lizenzrecht in der Bildung

  • Urheber- und Namensrechte von Mitarbeitern, Honorarkräften und Dritten
  • Arten der Nutzung geschützter Werke, Vertragsgestaltungen, Vergütung
 
  • Aufzeichnungen von Veranstaltungen, Dokumentation der Einwilligung
  • E-Learning-Konzepte, Webinare, Open Source, Open Content,
  • Open Educational Resources, Creative-Commons-Lizenzen
  • Umfang von Kopier- und Zitatrechten
  • Schutzfähigkeit von Konzepten / Ideen, Markenrechte
  • Zweitveröffentlichungsrechte, Konzept der Reusable Learning
  • Objects
  • Vermeidung der Haftung für Fremdinhalte ( Copy & Paste ) und nutzergenerierte Inhalte
  • IT- und Softwarerecht


Online-und Werberecht für Bildungsformate

  • Neue Verbraucherschutzregeln, EU-Datenschutzrecht
  • Social Media Guidelines für Mitarbeiter und Honorarkräfte
  • Nutzung von Portalen, Communities, virtuelle Marktplätze
  • Virtuelles Hausrecht, Content- und Bildrechte beim Internetauftritt
  • Keyword Advertising, Google Ad, Google Analytics, SEO
  • Nutzung von Hyperlinks, Cookies, Website Tracking, Targeting
  • AGB von XING, Facebook, LinkedIn, Twitter & Co.
 

Ihr Nutzen

Zielgruppe

 
 

Wie Sie passende Nutzungsvereinbarungen für Bildungsinhalte diverser Formate treffen, Ihre Dienstleistungen rechtssicher über Webinare bzw. E-Learning-Kanäle national wie international veröffentlichen und Ihre Werbemaßnahmen rechtskonform über z. B. Facebook, Twitter, YouTube & Co. verbreiten, vermitteln wir ihnen in diesem Seminar.

 

Leiter / Innen von Bildungseinrichtungen, Fach- und Führungskräfte aus Bildungseinrichtungen, Dozenten, Autoren.

 
 
Referentin Brigitte Batke-Spitzer

Diplom-Ökonomin Brigitte Batke-Spitzer, M.A. (Erwachsenenbildung) und Rechtsanwältin berät in ihrer Anwaltskanzlei Unternehmen und Geschäftsleitungen im Arbeits-, Wirtschafts- und Steuerrecht, besonders im Hinblick auch auf die neuen technologischen Herausforderungen der branchenübergreifenden Digitalisierung.
Sie ist u. a. Mitglied des Deutschen Anwalt Vereins (DAV), des Verbands deutscher Anwälte (VdA), des Verbands Deutscher Anwälte für Bau-, Miet- und Immobilienrecht (VBMI), der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD).
Als Gesellschafterin und Prokuristin eines kaufmännisch-technischen Bildungszentrums kennt sie die besonderen betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Aufgaben und Abläufe in Bildungseinrichtungen aus dem Praxisalltag.
In ihrer Funktion als externe Datenschutzbeauftragte und als Auditorin für den Datenschutz unterstützt und begleitet Sie bundesweit gemeinnützige und gewerbliche Unternehmen, freiberuflich Tätige sowie öffentliche Einrichtungen bei der Umsetzung der EU-DSGVO und weiterer spezifischer Datenschutzgesetze.
Ihr Erfahrungswissen vermittelt Brigitte Batke-Spitzer bundesweit als Lehrbeauftragte, Fachdozentin und Fachautorin.

 
 

Veranstaltungsorte/-termine

Ihre Hotelübernachtung

 
 

Seminartermin / -ort 2019

Aktuell sind keine Termine geplant.

 

Sie möchten eine Übernachtung im Tagungshotel buchen? Dann setzen Sie sich direkt mit dem Hotel in Verbindung um bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn ein Zimmer aus unserem Übernachtungskontingent abzurufen!

21.-22.10.2019 - Centro Hotel Residence Bonn - € 112,- inkl. Frühstück und
                                Mwst. pro Übernachtung
                              Geben Sie bei Ihrer Seminarbuchung Ihren Übernach-
                              tungswunsch an. Wir senden Ihnen das Anmelde-
                              formular zum Abrufkontingent zu.

 

Ihre Investition

Ihre Anmeldung

 
 

Veranstaltungspreis pro Person: 439,- € zzgl. MwSt.

Es gelten unsere AGB.

 

Gerne könne Sie sich online über unser Formular anmelden oder senden Sie Ihre Anmeldung an seminare@certqua.de

Bei weiteren Fragen, sind wir gerne für Sie da: 0228 4299 20-47

 
 

Die nähere Beschreibung des Seminares "Strategische Ausrichtung und Nutzung von Social Media" finden Sie hier.

 
 
 

Haben Sie Fragen zu diesen Seminaren, rufen Sie einfach an  oder schicken Sie eine E-Mail.